Tanz und Schauspiel für Kinder

Conrad-Hansen-Musikschule mit neuen Angeboten

Lippstadt. Seit dreißig Jahren gibt es bei der Conrad-Hansen-Musikschule Lippstadt bereits das Fachgebiet "Tanz für Kinder und Jugendliche". Unter der Leitung von Dagmar C. Weinert hat sich das Angebot seitdem stetig erweitert. Mittlerweile gibt es zusätzlich Schauspielklassen und der Unterricht beschränkt sich nicht mehr nur auf eine Altersgruppe, sondern Menschen im Alter von fünf bis 80 Jahren besuchen regelmäßig die Angebote in diesem Bereich.

 

Aufgrund der ungebrochen hohen Nachfrage gibt es daher zwei neue Angebote im Bereich Tanz und Schauspiel für Kinder. Der Tanzunterricht für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren findet dienstags von 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr und der Schauspielunterricht für Kinder der dritten und vierten Schulklassen findet von 17.15 bis 18 Uhr in der Aula der Musikschule statt.

In beiden Fächern setzt sich die Stunde aus unterschiedlichen Elementen intensiver Körperarbeit, dem Erlernen vorgegebener Stücke und Choreographien sowie der kreativen freien Improvisationsarbeit zusammen.
Unterschiedliche Produktionen werden schon seit vielen Jahren von den Schülern mit großem Einsatz und echter Begeisterung mitgestaltet. Sie bilden den Abschluss der Lernzyklen und bereichern seit Jahren als etablierter Bestandteil das kulturelle Leben in Lippstadt.


"Es ist ein unglaublich kreativer Prozess, ein Konzept der Darstellung zu entwickeln, das sowohl dem tanz- und schauspielpädagogischen als auch dem künstlerischen Anspruch gerecht wird", sagt Dagmar C. Weinert. Dadurch, dass sie sich auf diesen Prozess immer wieder mit Enthusiasmus einlässt, entstehen in Zusammenarbeit mit den Schülern jeden Alters neue Ausdrucksformen in Tanz und Schauspiel.

 

   Diese Seite drucken Drucken