Automatensteuer, Vergnügungssteuer, Vergnügungssteuersatzung, Schankwirtschaften, Speisewirtschaften, Gastwirtschaften, Spielautomaten,

Vergnügungssteuer

Besteuert werden bestimmte, im Gebiet der Stadt Lippstadt, veranstaltete Vergnügungen.

 

Insbesondere handelt es sich dabei das Halten von Geldspiel- oder Unterhaltungsapparaten.

 

Die Steuer wird nach dem Einspielergebnis bzw. nach der Anzahl der aufgestellten (gehaltenen) Geräte berechnet.

 

Die Aufstellung eines Geldspiel- oder Unterhaltungsapparates sind vorher beim Fachdienst Finanzbuchhaltung und Steuern anzumelden.

Links und weitere Informationen zu dieser Seite:
Downloads zu dieser Seite:
SEPA-Lastschriftmandat      [, 0 Kilobyte]